Handbuch - EU

Buchung einer Personalschicht

  1. staff_shift_1.jpg

    Ziehen Sie wie bei normalen Buchungen einfach den Namen des Mitarbeiters, für den Sie eine Schicht erstellen möchten, an einer geeigneten Stelle in den Kalender. Sie können die Startzeit, die Endzeit und sogar den Tag der Schicht bearbeiten, wenn Sie möchten, damit Sie nicht zu genau sein müssen!

    Einfach markieren sie dies als eine schicht oder einen feiertag und drücken sie dann Weiter, wenn sie bereit sind.

  2. staff_shift_2.jpg

    Dann kommt die registerkarte Wiederholung, auf der sie die wiederholung dieser buchung jeden tag, jede woche oder jeden monat einstellen können.

    Wenn Sie keine Wiederholung wählen, wird diese Schicht einmalig unter Verwendung des von Ihnen angegebenen Zeitfensters durchgeführt.

    Wenn sie eine tägliche Wiederholung auswählen, können sie das Intervall in tagen so einstellen, dass sich das ereignis alle ein, zwei oder drei Tage usw. wiederholt.

    Bei einer wöchentlichen Wiederholung können Sie die Schicht so einstellen, dass sie alle x Wochen wiederholt wird, aber Sie können auch wählen, welche Wochentage verwendet werden sollen. Um zum Beispiel eine Schicht von Montag bis Freitag zu erstellen, die jede Woche wiederholt wird, würden Sie eine wöchentliche Wiederholung wählen, das Intervall auf 1 setzen und die Kontrollkästchen für Montag bis Freitag aktivieren.

    Bei einer monatlichen Wiederholung können Sie das Intervall in Monaten einstellen, aber auch eine Wiederholung an einem bestimmten Tag des Monats oder Wochentag innerhalb des Monats wählen, z. B. am 19. eines jeden Monats oder am dritten Donnerstag usw.

  3. Der letzte Schritt ist einfach eine Bestätigung der eingegebenen Details - wenn Sie mit allem zufrieden sind, drücken Sie auf Fertig stellen, andernfalls nehmen Sie Anpassungen vor, indem Sie auf die Schrittnummern in den Registerkarten klicken, um die verschiedenen Bereiche zu bearbeiten.

Warnung

Oh-oh, ich habe versucht, eine Schicht zu wiederholen und bekam folgende Meldung "Warnung! Kann keine Schicht erzeugen..."!

Dies geschieht, wenn sich die Schicht, die Sie zu wiederholen versuchen, mit einer bestehenden Schicht desselben Mitarbeiters überschneidet, was zu einer 'Doppelbuchung' führen würde.

Die Fehlermeldung teilt Ihnen das Datum der ersten Überschneidung mit; erstellen Sie eine Wiederholung, die vor der bestehenden Schicht endet, um die Überschneidung zu vermeiden (und beachten Sie, dass Sie eine Schicht nicht löschen können, die als Ergebnis einer Klasse im Buchungskalender erstellt wurde).